Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Mesolifting   •   Biorevitalisierung der Haut   •   Hautverjüngung

Kleine Fältchen im Gesicht, vor allem um die Lippen, dünne und spröde ausgetrocknete Haut brauchen dringend eine Zufuhr von Hyaluronsäure mit dem Ziel, den Wassergehalt  in der Haut und damit auch die Elastizität und Spannungskraft zu erhöhen. Die Pflege mit Cremes ist in diesem Fall unzureichend, weil das Molekül von der Hyaluronsäure so groß ist, dass diese nicht durch die Hautpore in die Haut eindringen kann. Eine neue faszinierende Behandlungsmethode in der ästhetischen Medizin ermöglicht durch Mikroinjektionen in die oberste Schicht der Haut durch Mikroeinstiche die Hyaluronsäure in die Haut einzubringen.

Nach der
Behandlung mittels dieses sanften Weges gewinnt die Haut an Volumen und Spannkraft und somit eine jugendliche Ausstrahlung nach der Behandlung. Diese Behandlung müsste der Mensch in der Regel schon im Alter von 35 Jahren beginnen und bis ins hohe Alter durchführen. Es wird die natürliche und unvernetzte Hyaluronsäure verwendet, die der Haut identisch ist. Dies ist ein dünnflüssiger, kristallklarer, gelatinartiger, langkettiger Zucker und wird an einer größeren Fläche, wie Gesicht, Hals und Decolleté und am Handrücken mittels kleiner Nadelstichen wie Quaddelungen in die Hautoberfläche appliziert.

Mittels Applizieren der nativen Hyaluronsäure wird der Hyaluronsäurespiegel in der Haut erhöht und dadurch werden die Hautzellen (sogenannte Fibroblasten) angeregt, mehr Collagen zu produzieren, um auf diese Weise die Bindung einer größeren Menge von Wasser in der Haut und damit die Spannungskraft und die Elastizität der Haut zu steigern. Dadurch wird ein frisches und junges Aussehen und die aktive und dauerhafte Hydratation (Bewässerung) der Haut erzielt. Besonders wirksam ist das Mesolifting bei Raucher(‑innen), bei müder Haut, nach starker Sonnenaussetzung etc.

Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, sind in der Regel mehrere Sitzungen erforderlich, im Abstand von ungefähr 2‑3 Wochen. Mit jeder weiteren Behandlung wird die Wasserbindungsfähigkeit optimiert. Sobald die Spannkraft der Haut wieder hergestellt ist, werden die Behandlungsintervalle länger.
Da die Hyaluronsäure in der Haut mit der Zeit abgebaut wird, muss die Biorevitalisierung ‑ Mesolifting nach einer gewissen Zeit wiederholt werden. Den ganzen Vorgang wird der Arzt – der Spezialist mit der Patientin/dem. Patienten ausführlichst besprechen.

Es bestehen zwei Möglichkeiten der Biorevitalisierung:

1. Die Verwendung von reiner, 100%-igen Hyaluronsäure, die mittels multiplen Mikroinjektionen in einer äußerst geringen Menge in die obere Hautschicht manuell im ganzen Gesicht als kleinste Mikroquaddeln zugeführt wird.

2. Durch die Mesopistole, die sogenannte Mesogun, wird durch zahlreiche Mikroeinstiche 15‑30 Minuten vor der Injektion wird auf den gesamten Injektionsbereich eine schmerzlindernde Creme aufgetragen. Die Injektionen sind deshalb kaum zu spüren.Nach der Entfernung von der lokalen Betäubungscreme wird die Haut gründlich desinfiziert. so dass eine Infektion ausgeschlossen ist. Die Behandlung dauert circa 30 Minuten und außer der Bildung von möglichen Blutergüsschen, sind andere Nebenwirkungen ausgeschlossen.Bereits nach der ersten Sitzung wird der Patient/die Patientin eine deutliche Besserung des Hautteints feststellen.

Zur Aufrechterhaltung d
es erzielten Ergebnisses sind mehrere aufeinander folgende Sitzungen im Abstand von 2‑3 Wochen empfehlenswert. Entsprechend wird der Arzt mit dem Patienten einen Behandlungsplan besprechen. Nach der Behandlung mit der Mesopistole ist der Patient schon bereits berufs‑ und geschäftsfähig. Bei der Behandlung mit Quaddelung sind die kleinen Pappeln im Gesicht noch circa 3 Tage sichtbar. Der Patient wird vor der Behandlung vom behandelnden Facharzt auf das richtige Verhalten nach der Behandlung genauestens hingewiesen und es wird ihm ein entsprechendes Informationsblatt ausgehändigt. Dieses schonende und sanfte Schönheitsverfahren bewährt sich besonders für die feinen Fältchen im Gesicht, am Hals, Decolleté und Handrücken.

 zurück
copyright

© Copyright by brainwave Günter Kloker, Worldsoft Agency, 2008-2018. All rights striktly reserved. Worldwide.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*